Körperverletzung
Knapp 2 Promille: Mann (23) attackiert Portier in Kempten

Alkohol (Symbolbild)

Am Donnerstag, 19.12.2019, gegen 04:00 Uhr griff ein betrunkener 23-jähriger Mann einen Nachtportier eines Hotels in Kempten an. Laut Polizei wies der Mann bei einer anschließenden Alkoholkontrolle knapp zwei Promille auf.

Der Portier ließ den Mann zunächst ins Hotel, weil er dachte, dass der Mann ein Gast des Hotels sei. Der Portier erkannte seinen Irrtum schnell und versuchte den 23-Jährigen am weiteren Zutritt zu hindern. Daraufhin kam es zu einem Handgemengen, indem der 23-Jährige den Portier schubste und würgte. Außerdem klaute der Mann auch das Handy des Portiers. Dann flüchtete der Mann.

Der Portier rief die Polizei. Diese konnte wegen der Personenbeschreibung den 23-Jährigen finden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls und Körperverletzung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen