Feuerwehr
Kleine Menge Gas tritt in Kemptener Hallenbad aus

Im Kemptener Hallenbad schlug die automatische Ammoniak-/ Chlorgasmeldeanlage an. Beim Wechseln einer Flasche trat eine kleine Menge Gas aus, weswegen die Anlage auslöste.

Es kam aber zu keinem weiteren Gasaustritt. Das Hallenbad musste nicht geräumt werden, da sich der Vorfall im abgesperrten, nichtöffentlichen Bereich zugetragen hat. Die Feuerwehr entlüftet derzeit noch. Da es keine Verletzten gibt, konnten die Polizei und der Rettungsdienst den Einsatzort wieder verlassen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen