Risiko
Kemptenerin (47) nach Narkose-Eingriff mit Auto unterwegs

Symbolbild. Die narkotisierte Frau stellte eine Gefahr für den Verkehr dar.
  • Symbolbild. Die narkotisierte Frau stellte eine Gefahr für den Verkehr dar.
  • Foto: Yvonne Salvamoser
  • hochgeladen von Viktor Graf

Am Mittag des 15. Januar 2018 unterzog sich eine 47-Jährige einem medizinischen Eingriff in einer Tagesklinik. Dabei wurde die Patientin narkotisiert.

Trotz Belehrung, dass die Patientin die nächsten 24 Stunden kein Fahrzeug führen darf, fuhr die Frau nach der Behandlung mit ihrem Auto nach Hause. Dort konnte die 47-Jährige angetroffen werden. Es wurde bei der Fahrerin eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019