Betrug
Kemptenerin (29) kann sich Taxifahrt nicht leisten und versteckt sich - Anzeige wegen Betrugs

Eine 29-jährige Kemptnerin lies sich am Mittwochabend mit einem Taxi von Kaufbeuren nach Kempten fahren. Da die angetrunkene Frau kein Geld bei sich hatte, versicherte sie dem 43-jährigen Taxifahrer an der Zieladresse, dass sie nur schnell das Geld holen und sofort wieder zum Zahlen kommen würde. <%IMG id='1047792'%>

Als die Frau aber nach geraumer Zeit immer noch nicht zurückkehrte, verständigte der offensichtlich um über 70 Euro geprellte Taxifahrer die Polizei. Diese konnte die Dame schließlich in der Wohnung ihres Lebensgefährten ausmachen, wo sie sich in einem Schrank verborgen hielt. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen Betrugs.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen