Straftaten
Kemptener (37) geht auf Jugendliche los und beleidigt Polizisten

  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Pia Jakob

Ein 37-Jähriger Kemptener fiel in der Nacht von Freitag auf Samstag gleich mehrfach auf. Zunächst ging der 37-Jährige mit einem gleichaltrigen Freund aus Kempten unvermittelt auf eine 16- und eine 17- Jährige los. Die Männer bespuckten und schubsten die jungen Frauen. Als der 24-Jährige Begleiter der beiden Frauen dazwischen ging, trat ihm der 37-Jährige Haupttäter mit dem Fuß in den Rücken. Anschließend flüchteten beiden Männer. Sie konnten durch die anfahrenden Streifen gestellt werden. Auf beide Männer kommt nun eine Anzeige wegen Beleidigung und Körperverletzung zu.

Der Haupttäter verhielt sich nun auch während der Sachverhaltsaufnahme unkooperativ und beleidigte den eingesetzten Polizeibeamten, weshalb eine weitere Anzeige wegen Beleidigung folgt. Dem nicht genug, rief der 37-Jährige eine halbe Stunde später beim Notruf an, und behauptete von einem Mann geschlagen worden zu sein. Eine ebenfalls anwesende Gruppe konnte glaubhaft angeben, dass dies nicht der Fall war. Um weitere Straftaten zu verhindern, wurde der 37-Jährige in Gewahrsam genommen. Auf ihn kommt nun, neben den anderen Anzeigen, noch ein Ermittlungsverfahren wegen Vortäuschen einer Straftat zu.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019