Anzeige
Kemptener (35) verdächtigt Mann (69) fälschlicherweise des Waffenbesitzes

Am Dienstagabend erstattete ein 35-jähriger Kemptner Anzeige gegen einen 69-jährigen Kemptner. Der Tatverdächtige soll hierbei den Anzeigenerstatter mit einem Baseballschläger bedroht haben.

Anlässlich der Anzeigenerstattung ergaben sich zudem Hinweise, dass der Tatverdächtige im Besitz von Waffen, Sprengmitteln sowie weiterer verbotener Gegenstände sei. Am Mittwochmorgen wurden umfangreiche polizeiliche Maßnahmen getroffen, welche schließlich zur Festnahme des Tatverdächtigen führten.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass sich die Anschuldigungen in keinem Punkt bestätigten. Der 35-jährige Kemptner sieht nun mehreren Strafverfahren, u.a. wegen falscher Verdächtigung und Vortäuschen einer Straftat entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen