Polizei
Kempten: Frau (21) klaut Kleidung und Kosmetik im Wert von 3.000 Euro

Symbolbild.

Das Personal eines Bekleidungsgeschäfts in der Kemptener Bahnhofstraße hat am Montag eine Ladendiebin auf frischer Tat ertappt. Die Polizei stellte bei der 21-jährigen Westallgäuerin weiteres Diebesgut aus verschiedenen Geschäften aus dem Kemptener Innenstadtbereich fest.

Wie die Polizei mitteilt, konnten der Frau durch Videoaufzeichnungen weitere Taten vom vergangenen Freitag zugeordnet werden. Die Beamten stellten das Diebesgut, überwiegend bestehend aus Kleidung und Kosmetika, sicher. Die genaue Schadenshöhe, die die Polizei derzeit auf etwa 3.000 Euro schätzt, sowie die Anzahl der geschädigten Firmen sind nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen