Strafanzeige
Kaufbeurer (28) auf B12 bei Kempten betrunken und zu schnell unterwegs

Mit nahezu 130 km/h wurde ein 28-jähriger Autofahrer auf der B12 in der vergangenen Nacht gegen 1 Uhr gemessen und von der Verkehrspolizei Kempten angehalten. <%IMG id='1068901' title='Polizei '%>

Die Beamten stellten bei dem Fahrer Alkoholgeruch fest, der durch einen Test mit über 1,8 Promille bestätigt wurde. Da sich der Mann gegen die angeordnete Blutentnahme wehrte, musste er dazu festgehalten werden. Erst dann konnte der Arzt die Blutprobe entnehmen.

Da sich der Kaufbeurener aggressiv verhielt, musste er im Anschluss sogar in die Ausnüchterungszelle gebracht werden, wo er sich selbst leichte Verletztungen zufügte und deswegen dann in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen