Passanten rufen Polizei
Junger Mann an Kemptner Illerdamm außer Kontrolle - Ausnüchterungszelle

Am Illerdamm in Kempten hat am Montag ein junger Mann randaliert. Er beleidigte Spaziergänger und soll auch auf zwei Mädchen losgegangen sein. Deshalb riefen Passanten die Polizei. (Symbolbild)
  • Am Illerdamm in Kempten hat am Montag ein junger Mann randaliert. Er beleidigte Spaziergänger und soll auch auf zwei Mädchen losgegangen sein. Deshalb riefen Passanten die Polizei. (Symbolbild)
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Illerdamm in Kempten hat am Montag ein junger Mann randaliert. Er beleidigte Spaziergänger und soll auch auf zwei Mädchen losgegangen sein. Deshalb riefen Passanten die Polizei.

Junger Mann schwer betrunken 

Beim Eintreffen der Streife lag der junge  Mann sturzbetrunken mitten auf der Fahrbahn. Er beleidigte die Beamten und drohte ihnen laut Polizeibericht damit sie alle "umzuhauen". Als die Polizisten versuchten ihm aufzuhelfen, schlug er wild um sich. Einen Treffer konnte er dabei aber nicht landen. Er wurde gefesselt und verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Ihn erwarten jetzt Anzeigen wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen