Unglück
Junge Frau (18) stirbt bei Verkehrsunfall auf der A7 nahe Durach

16Bilder

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A7 nahe Durach ist eine 18-jährige Frau aus dem Oberallgäu gestorben. Zwölf Menschen wurden teils schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, kam zunächst ein Autofahrer auf schneeglatter Fahrbahn von der Straße ab und blieb im Grünstreifen liegen. Im Bereich dieses Fahrzeugs verlangsamte eine 17-jährige, begleitete Fahrerin eines Kleinwagens ihre Fahrt.

Offenbar erkannte das der 19 Jahre alte Fahrer eines nachfolgenden SUV zu spät und prallte zunächst in das Heck des Kleinwagens und anschließend in zwei weitere Autos. Für eine Mitfahrerin auf der Rückbank des vollbesetzten Kleinwagens kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die weiteren Personen in diesem Fahrzeug wurden schwer verletzt.

Der Fahrer des SUV und die weiteren Verletzten wurden in verschiedene Krankenhäuser zur Versorgung gebracht. Unter anderem erfolgte der Abtransport mit mehreren Rettungshubschraubern. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Die A7 war über drei Stunden gesperrt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019