Zeugenaufruf
Junge (12) in Kempten von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Montagmorgen ereignete sich gegen 7 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf Höhe Zollhaus. Eine Autofahrerin, die von Kempten in Richtung Altusried fuhr, hatte einen 12-jährigen Schüler mit dem Auto erfasst.

Der Junge kam zu Fuß aus einer Seitenstraße und überquerte die Hauptstraße. Die Autofahrerin sah ihn zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Schüler wurde auf die Motorhaube und in die Frontscheibe des Autos geschleudert. Er bleib dann am Fahrbahnrand liegen. Der 12-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Autofahrerin wurde nicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden am Auto auf 2.000 Euro. Augenzeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Kempten unter der 0831/9909-2050 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen