Streich
Jugendlicher sperrt in Immenstadt Kinder in Aufzug ein

Am Freitagabend wurden vier Kinder im Alter von 12 bis 13 Jahren Opfer eines üblen Scherzes. Die vier Mädchen befanden sich gerade in dem öffentlichen Aufzug in der Adolph-Probst-Straße als ein 15-jähriger Jugendlicher von außen mit einem gezielten Fußtritt den Lift bewusst zum Stillstand brachte.

Der Betriebshof Immenstadt wurde alarmiert und befreite die emotional angeschlagenen vier Kinder. Gegen den Jugendlichen wurde ein Strafverfahren eingeleitet, außerdem wird er für die Kosten aufkommen müssen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen