Verbrechen
Jugendlicher (17) nach Tankstellenraub in Kempten festgenommen

Am Dienstagabend ereignete sich gegen 19:30 Uhr ein Raubüberfall auf eine Tankstelle am Kemptener Adenauerring.

Ein zunächst unbekannter Täter betrat den Kassenraum, bedrohte die Kassiererin mit zwei Messern, drängte sie in eine Ecke und forderte Geld. Die Kassiererin wehrte sich jedoch und es kam zu einer Rangelei. Dabei erlitt die Frau eine Schnittverletzung an der linken Hand und musste später ambulant versorgt werden. Der Täter flüchtete ohne Beute.

Eine zufällig vorbeifahrende Polizeistreife nahm daraufhin die Verfolgung des Jugendlichen auf und konnte ihn in der Rottachstraße festnehmen. Weil der Täter sich wehrte erlitt eine Polizistin leichte Schürfwunden.

Der 17-jährige Deutsche wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt und sitzt nun in Untersuchungshaft.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen