Special Blaulicht SPECIAL

Jugendlicher (15) mit Butterflymesser im Zug bei Kaufbeuren kontrolliert

Ein 15-jähriger Zugreisender hatte sich strafbar gemacht, weil er einen nach dem Waffengesetz verbotenen Gegenstand mitführte. <%IMG id='1036379' title='Polizei - Symbolfotos'%>

Auf seiner Fahrt im Zug von Kempten nach Buchloe kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten den Schüler aus München. In seinem Rucksack fanden die Beamten ein sogenanntes Butterfly-Messer. Die Fahnder stellten das Messer sicher und zeigten den Burschen an.

 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen