Polizei warnt vor fieser Masche
Immobilienbetrüger gehen leer aus - Aufmerksame Frau (70) meldet Betrug der Polizei

In Buchloe ist eine aufmerksame 70-jährige Frau nicht auf einen Betrugsversuch hereingefallen. (Symbolbild)
  • In Buchloe ist eine aufmerksame 70-jährige Frau nicht auf einen Betrugsversuch hereingefallen. (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Svenja Moller

In Buchloe ist eine aufmerksame 70-jährige Frau nicht auf einen Betrugsversuch hereingefallen. Auf einer Immobilienseite war ein günstiges Haus in der Schwabmünchener Straße zum Verkauf an geboten. Der E-Mail-Kontakt mit der "Eigentümerin" sollte auf Englisch stattfinden und "zur Sicherheit" schickte die Verkäuferin auch das Foto eines Ausweises mit. 

Frau erstattet Anzeige 

Die 70-Jährige reagierte richtig und verließ sich nicht auf die Angaben der angeblichen Eigentümerin und schaute sich vor Ort das Haus an. Dort fand sie dann ein Schild mit der Aufschrift: „Dieses Haus ist nicht zu verkaufen!“ Daraufhin erstattete sie Anzeige wegen versuchten Betrugs.

Die Polizei warnt 

In derartigen Fällen versuchen die Betrüger vom Kaufinteressenten Vorauszahlungen zu erhalten, die oft als Maklergebühren und ähnliches bezeichnet werden. Ausweisfotos, die im Internet kursieren, stammen in den meisten Fällen nicht von der Person, die vorgibt diese zu sein. Wer Ausweisdokumente an Unbekannte sendet, wird oft Opfer eines Identitätsdiebstahls. Kriminelle können Straftaten mit dieser Identität begehen. Oft werden derartige Unterlagen genutzt um Bankkonten zu eröffnen oder Einkäufe zu tätigen, was dazu führen kann, dass der Ausweisbesitzer plötzlich Zahlungsaufforderungen oder Inkassoschreiben für Dinge erhält, die er nie gekauft hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen