Festnahme
Illegale Einwanderer in Kempten verhaftet

Am frühen Morgen des heutigen Montag, 26. Mai 2014, teilte ein aufmerksamer Bürger der Polizeiinspektion Kempten mehrere Ausländer mit, die im Außenbereich von Kempten zu Fuß mit Koffern unterwegs waren. Bei der Kontrolle konnten zunächst sechs Afrikaner, bzw. Afrikanerinnen kontrolliert werden.

In der Nähe wurden dann nochmals vier Afrikaner(innen) angetroffen. Alle zehn Personen im Alter von 18 bis 28 Jahren konnten kein Visum vorzeigen und wurden vorläufig festgenommen. Sachbearbeitung durch die Polizeiinspektion Kempten.

Kurz darauf wurden weitere fünf Afrikaner(innen) am Bahnhof Kempten festgestellt, die ebenfalls kein Visum vorzeigen konnten. Die Sachbearbeitung wurde von der Bundespolizei Kempten übernommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen