Weitenau (Altusried)
Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens mit hohem Sachschaden

Am Fr. 21.08.2009, ab 20.35 Uhr, gingen bei der Einsatzzentrale Kempten, über Notruf eine Vielzahl von Mitteilungen ein, die eine starke Rauchentwicklung bzw. einen Vollbrand eines Landwirtschaftlichen Anwesens zwischen Kimratshofen und Legau meldeten.

Aufgrund dieser Informationen löste daraufhin die Feuerwehr- Einsatzzentrale Kempten sofort die Stufe 'Großbrand' aus. Alarmiert wurden die umliegenden Wehren aus dem Oberallgäu, Unterallgäu und Baden-Württemberg. Insgesamt waren 191 Feuerwehrleute im Einsatz.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Stall schon im Vollbrand und die Flammen hatten bereits auf das Wohngebäude übergriffen. Glücklicherweise befand sich das Vieh zu diesem Zeitpunkt auf einer Weide und blieb daher unversehrt.

Die Löschwasserversorgung am Brandort gestaltete sich äußert schwierig. Deshalb mussten bis zu 500 m lange Schlauchleitungen zum Wassertransport gelegt werden. Darüber hinaus unterstützten Milchlaster eines Käsereigroßbetriebs, indem sie Wasser zuführten.

Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die geschädigten Familie wurde durch das Kriseninterventionsteam (KIT) betreut. Die kriminalpolizeiliche Sachbearbeitung vor Ort übernahm der KDD der KPI Memmingen.

Die Stallung sowie ein angrenzender Maschinenstadel brannten total aus, das angebaute Wohnhaus wurde stark beschädigt. Da aufgrund der Flammen/Löscharbeiten ein Betreten bisher noch nicht möglich war, lässt sich der entstandene Schaden derzeit nut grob auf ca. 750.000 Euro schätzen.

Die Brandursache dürfte nach ersten Ermittlungen im Bereich eines defekten Heulüfters zu suchen sein. Auch hier wird aber erst - nach abschließender Spurenauswertung und Hinzuziehung eines Sachverständigen - ein endgültiges Resultat vorliegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen