Unfall
Geparktes Auto macht sich selbständig und überquert A7 bei Durach

Am Donnerstagabend ereignete sich gegen 19:00 Uhr auf der A 7, in Fahrtrichtung Ulm, Höhe des Parkplatzes Vorwald/Ost, ein Verkehrsunfall. Eine Verkehrsteilnehmerin aus dem Landkreis Oberallgäu hielt zunächst auf dem Parkplatz an. Plötzlich machte sich der Pkw selbstständig, rollte los und querte die durchgehende Fahrbahn.

Der Pkw war nicht ordnungsgemäß gegen Wegrollen gesichert und prallte schließlich mit der Front gegen die Mittelschutzplanke. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Es wurden keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet bzw. verletzt. Zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Nesselwang befanden sich zufälligerweise auf diesem Streckenabschnitt und übernahmen umgehend die Absicherung der Gefahrenstelle auf dem linken Fahrstreifen. Der verunfallte Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst abgeschleppt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen