Polizei
Gegen den Kopf getreten: Unterallgäuer (44) nach Prügelei bei Rockkonzert in Memmingen schwer verletzt

Der 44-jährige Mann hatte am Samstag ein Rockkonzert besucht. Nach bisherigen Ermittlungen kam es aus noch ungeklärten Gründen zu Unstimmigkeiten mit einem ebenfalls 44-jährigen Unterallgäuer. Als gegen 23 Uhr die Unstimmigkeiten der beiden stark alkoholisierten Männer eskalierten, stieß der eine Mann den Anderen zu Boden.

Im Anschluss trat er mit dem Fuß gegen den Kopf des am Boden Liegenden. Dieser verlor durch den Angriff das Bewusstsein und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Aufgrund der Schwere des Vorfalls wurden die Ermittlungen umgehend von der Kripo Memmingen übernommen.

Der Mann wurde, wie zwischenzeitlich feststeht, bei dem Vorfall schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Die Ermittlungen wegen der gefährlichen Körperverletzung, insbesondere zur Vorgeschichte zu dem Angriff, dauern noch an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen