Feuerwehreinsatz
Gasalarm in Kaufbeuren: Polizei räumt Wohnhaus

Die Feuerwehr Kaufbeuren musste am Samstag zu einem Einsatz im Brunnenweg ausrücken. Nach ersten Informationen von Stadtbrandrat Thomas Vogt, wurden die Einsatzkräfte wegen Gasgeruchs im Wohngebäude alarmiert.

Die Polizei hatte bis zum Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude komplett geräumt. Unter Atemschutz wurden Räumlichkeiten im Bereich des Kellers untersucht und nachgemessen. Schon nach kürzester Zeit konnte Entwarnung gegeben werden, da die Geräte der Feuerwehr kein Gas nachweisen konnten.

Ein Geruch konnte dennoch festgestellt werden, jedoch handelte es sich dabei um keinen Gasaustritt. Wo der Geruch seinen Ursprung hat, wird momentan noch durch die Polizei Kaufbeuren geprüft.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen