Feuer
Gartenhütte in Kemptener Schrebergarten brennt komplett ab

In Kempten ist am Dienstag eine Gartenhütte komplett abgebrannt.
10Bilder
  • In Kempten ist am Dienstag eine Gartenhütte komplett abgebrannt.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Am Dienstagmittag teilte die Polizei Kempten den Brand einer Gartenhütten mit. Die Hütte befand sich in einer Schrebergartensiedlung in Seggers, in Kempten. 

Beim Eintreffen der Polizei brannte die Gartenhütte bereits komplett. Eine Nachbarhütte wurde ebenfalls leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr aus Kempten, die mit insgesamt etwa 30 Einsatzkräften anrückte, konnte das Feuer innerhalb kurzer Zeit löschen.

Personen wurden nicht gefährdet oder verletzt, es befand sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand in der Hütte. Die Brandursache ist bislang unklar, von einem Fremdverschulden ist momentan aber nicht auszugehen. Eventuell könnte der technische Defekt einer Akkuladestation in der Hütte den Brand ausgelöst haben.

Das unmittelbar angrenzende Gelände um die brennende Hütte musste während der Löscharbeiten kurzzeitig gesperrt werden, der Straßenverkehr wurde nicht beeinträchtigt. Der entstandene Sachschaden an der komplett abgebrannten Hütte wird auf mehrere tausend Euro geschätzt, der Schaden an der angrenzenden Hütte ist noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019