Leicht verletzt
Fußgängerin (26) an Ampel in Kempten von Auto erfasst

Symbolbild.

Am Freitag gegen 09:45 Uhr ist eine 26-jährige Fußgängerin von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. 

Die Frau überquerte die Fußgängerampel an der Köngstraße/Ecke Beethovenstraße, als sie von einem rechts abbiegenden Auto erfasst und leicht am Oberschenkel verletzt wurde. Sie stürzte nicht und setzte ihren Weg fort. Das ermutigte offensichtlich den Autofahrer dazu, ohne Auszusteigen weiterzufahren. Das teilte die Polizei mit.

Bei dem Unfallverursacher soll es sich um einen etwa 50-jährigen Mann in einem dunkelblauen Auto handeln. Dieser oder mögliche Zeugen des Unfalls sollen sich mit der Verkehrspolizei Kempten in Verbindung setzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen