Special Allgäuer Festwoche SPECIAL

Gewalt
Frauen angegrapscht und Sicherheitsdienst angegriffen: Mehrere Hausverbote auf der Festwoche

Gleich mehrere Besucher der Allgäuer Festwoche sind in den letzten beiden Tagen aggressiv geworden. Zwei Frauen wurden belästigt, ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verletzt.

Ein 38-jähirger Nigerianer legte gegen den Willen einer jungen Frau seinen Arm um ihre Hüfte. Da das Mädchen dies offensichtlich nicht wollte, kam ihr ein Festwochenbesucher zur Hilfe. Darauf kam es zu einem Streit. Da der 38-Jährige zunehmend aggressiver wurde, nahm ihn die Polizei in Gewahrsam. Anschließend erhielt er ein Hausverbot für die restliche Zeit der Allgäuer Festwoche.

Ein 20-jähriger Mann aus Gambia begrapschte eine Festwochenbesucherin am Gesäß. Die Begleiter der jungen Frau sprachen den Täter an, woraufhin dieser äußerst aggressiv reagierte. Er musste durch den hinzugerufenen Sicherheitsdienst zur Festwochenwache gebracht werden. Dort wurde ihm Hausverbot erteilt.

Weil ein 28-jähriger Memminger einen reservierten Tisch im Festzelt belegte, wurde er vom Sicherheitsdienst aufgefordert zu gehen. Der Mann wurde er zunehmend aggressiv und verpasste einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes einen Kopfstoß, wobei dieser am Hinterkopf getroffen und leicht verletzt wurde. Der Täter musste gefesselt werden und wurde dann zur Festwochenwache gebracht. Dort verhielt er sich weiterhin aggressiv, sodass er durch die Polizei in Gewahrsam genommen werden musste. Auch er erhielt ein Hausverbot für die Allgäuer Festwoche.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen