Special Blaulicht SPECIAL

Notruf gerufen
Frau wird in Kemptener Kaufhaus eingesperrt

Polizei (Symbolbild).

Gegen 18:30 Uhr meldete sich gestern eine Frau über den Notruf bei der Einsatzzentrale in Kempten und teilte mit, dass sie in einem Kaufhaus in der Bahnhofstraße in Kempten eingesperrt worden sei, nachdem der Laden geschlossen wurde.

Offenbar hatte das Personal das Geschäft verlassen, ohne vorher noch einmal die Verkaufsfläche zu überprüfen. Die Beamten der Einsatzzentrale konnten eine Verantwortliche des Geschäfts erreichen, welche den Kunden noch einmal aufsperrte und sie nach wenigen Minuten aus dem Kaufhaus entließ.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen