Special Blaulicht SPECIAL

Bergungsmaßnahmen
Flugzeugabsturz im Bodensee: Sterbliche Überreste der Flugzeuginsassen werden im Flugzeugwrack gefunden

Bei den Bergungsmaßnahmen konnten in dem geborgenen Flugzeugwrack die sterblichen Überreste der beiden Flugzeuginsassen aufgefunden werden.

Die Bergungsmaßnahmen dauerten bis Mittwoch gegen 18.00 Uhr an. Insgesamt waren rund 40 Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Konstanz, des Technischen Hilfswerks, der Feuerwehr sowie drei Taucher der Seepolizei des Kantons Thurgau im Einsatz.

Derzeit werden die geborgenen Wrackteile durch die Spezialisten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung und von Kriminaltechnikern des Polizeipräsidiums Konstanz untersucht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird eine Obduktion des Piloten durchgeführt. Nach dem bisherigen Stand der Untersuchungen sind von den Ermittlungsbehörden keine weiteren Bergungsmaßnahmen geplant.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen