Fälschung
Falsche Polizisten kontrollieren in Haldenwang Autofahrer und beleidigen Fußgänger

In der Nacht auf Dienstag, gegen 01:00 Uhr, wurden die Insassen eines Pkws in der Hauptstraße in Haldenwang durch angebliche Zivilbeamte der Polizei zur Kontrolle angehalten.

Auf Verlangen konnten die 'Polizeibeamten' allerdings keine Dienstausweise vorzeigen, woraufhin der Autofahrer seine Fahrt fortsetzte.

Wenig später liefen zwei der Fahrzeuginsassen, ein 19- und ein 16-jähriger, die Hauptstraße in Haldenwang entlang. Dabei stießen sie wieder auf die angeblichen 'Beamten'. Hier beleidigte einer der Tatverdächtigen zunächst den 19-Jährigen, bedrohte diesen und warf einen Stein nach dem Mann.

Die Polizei konnte noch in der Nacht zwei tatverdächtige Männer im Alter von 19 und 43 Jahren ermitteln. Sie machten zu den Vorwürfen zunächst keine Angaben. Der geworfene Stein wurde zur Spurensicherung sichergestellt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019