Lkr. Ostallgäu/ Stöttwang / Linden
Fahrradunfall mit schwerverletzter Person

Am 17.03.2012 kam es gegen 16:40 Uhr am Bahndamm zu einem schweren Fahrradunfall. Zwei befreundete Damen fuhren mit ihren Rädern auf der Straße entlang. Sie wollten dann am Ende des Wohngebietes auf den Fahrradweg wechseln, als das Hinterrad der vorausfahrenden Dame das Vorderrad ihrer Freundin streifte. Dadurch kamen die beiden Radlerinnen zu Fall. Dabei stürzte eine der Frauen so schwer, dass sie reglos auf dem Boden liegen blieb. Die 40-Jährige wurde mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die zweite Dame kam mit dem Schrecken davon. Beide Frauen trugen keinen Fahrradhelm. Durch einen Helm wäre der Sturz vermutlich nicht so schwer verlaufen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020