Alkohol
Fahrpreis nicht bezahlt und Handy im Taxi vergessen: Amtsbekannter Mann (36) in Kempten überführt

Am Donnerstagabend, kurz vor Mitternacht, ließ sich ein gut angetrunkener Mann in der Kronenstraße von einem Taxi abholen. Als Fahrtziel gab der Mann den Rübezahlweg an, wo bei der Ankunft bereits eine blonde Frau wartete.

Der Fahrgast gab vor, nur kurz mit der Frau reden zu wollen und anschließend die Fahrt wieder fortzusetzen. Stattdessen ging der zunächst unbekannte Mann dann aber flotten Schrittes mit der Dame weg und verschwand, ohne den Fahrpreis in Höhe von sieben Euro zu entrichten. Der geprellte Taxifahrer verständigte sofort die Polizei, welche noch in der näheren Umgebung nach dem Flüchtigen fahndete.

Nur wenige Minuten später fand der Taxifahrer im Fond des Fahrzeugs ein Handy, welches wohl dem Fahrpreispreller gehörte. In aller Kürze konnte festgestellt werden, dass dieses Handy einem der Polizei bereits amtsbekannten 36-Jährigen gehört, auf welchen die vom Taxifahrer abgegebene Beschreibung zu 100 Prozent passte. Den 36-Jährigen, welchen die Polizei in der Nacht selbst nicht mehr auffinden konnte, erwartet nun eine Anzeige.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen