Zeigefreudig
Exhibitionist sucht das große Publikum an der Bahnlinie Buchloe-Memmingen

Den Insassen eines vorbeifahrenden Zuges zeigte sich ein Exhibitionist am Freitag, 07.03.2014, um 15:40 Uhr. Der Mann stellte sich hierbei splitternackt und mit erigiertem Glied an die Bahnlinie Buchloe-Memmingen im Bereich Trunkelsberg/Eisenburg.

Die besorgte Mutter eines 14-jährigen Mädchens, welches sich das Schauspiel unfreiwillig ansehen musste, erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizeiinspektion Memmingen. Als Polizeieinheiten den Tatort erreichten, war der etwa 180cm große, auf 55 Jahre geschätzte und als dick beschriebene Mann allerdings schon verschwunden.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Memmingen hat das Verfahren übernommen und hofft auf weitere Zeugen, welche sich bitte unter Telefon (08331)1000 melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen