Special Blaulicht SPECIAL

Serie
Erneute Opferstockaufbrüche in Weitnau und Kempten

Ein erneuter Opferstockaufbruch wurde am Dienstag aus der Kirche St. Margareta in der Trauchburgstraße in Weitnau gemeldet. Unbekannte brachen die Kassette des dortigen Opferstockes auf und entwendeten einen geringen Geldbetrag.

Der Sachschaden am Opferstock beträgt rund 300 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Kempten Tel. 0831/9909-2140 zu melden.

Opferstockaufbruch in Kempten

Am vergangenen Dienstag kurz vor Mittag, ging eine 62 Jahre alte Kirchenbesucherin von St. Hedwig in der Drosselstraße zum Opferstock der Kirche. Dabei stellte die Dame fest, dass der Opferstock aus der Halterung herausgebrochen und offensichtlich entwendet worden war.

In diesem Moment nimmt die Dame eine männliche Person war, welche vermutlich mit der Beute aus der Kirche flüchtet. Eine Beschreibung des Tatverdächtigen konnte die Kirchenbesucherin nicht machen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Kempten Tel. 0831/9909-2140 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen