Lindau
Elfähriger Segler vermisst

Am Sonntag Nachmittag machte die Bootsbesatzung eines Segelbootes auf dem Bodensee vor der Schachener Bucht mit einer roten Notflagge auf sich aufmerksam. Eine besorgte Mutter aus Österreich vermisste ihren 11-jährigen Sohn, der mit einem Optimisten (kleine Segeljolle) alleine und ohne Rettungsweste losgesegelt war. Während der Junge, der erst letzte Woche einen Segelkurs absolviert hatte, alleine lossegelte, wollte die Mutter mit Bekannten auf deren Segelboot in Richtung Bregenzer Bucht ihrem Sohn nachsegeln. Als das Segelboot auslief war von dem Jungen mit dem Optimisten nichts mehr zu sehen.

In die Suche nach dem Jungen wurden Privatboote, die Wasserwacht Lindau sowie die Seepolizei Hard und die ÖWR eingebunden. Kurz bevor von der Polizei ein Polizeihubschrauber zur Absuche des Sees angefordert wurde, konnte der Optimist vom Polizeiboot Hecht aus vor Wasserburg gesichtet werden. Der Junge war entgegen der Absprache mit seiner Mutter in Richtung Altenrhein / Wetterwinkel gesegelt. Als er das Segelboot mit seiner Mutter nicht fand, kehrte er wieder nach Wasserburg zurück.

Der Junge und der Optimist wurde vom Polizeiboot Hecht aufgenommen und seiner Mutter in Österreich zugeführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019