Lkr. Oberallgäu/ Wiggensbach
Einbrecher stellt sich selbst

In der Nacht zum heutigen Donnerstag versuchte ein 20-jähriger Oberallgäuer per Anhalter nach Kempten zu fahren. Als er in Altusried an der Hauptstraße auf eine Mitfahrgelegenheit wartete, bemerkte er ein geöffnetes Fenster bei einer Metzgerei. Über diese stieg er dann in die Produktions- und Verkaufsräume ein und bediente sich zunächst an den Lebensmitteln. Aus dem Verkaufsraum entwendete er schließlich noch soviel Zigarettenschachteln, wie er tragen konnte.

Von dem Gepolter aufgeschreckt, sah der Metzger nach dem Rechten und konnte den Einbrecher noch an der Haustüre flüchten sehen. Die herbeigerufene Polizei aus Kempten leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach dem Einbrecher sowie eine Tatortaufnahme ein.

Der Täter hatte sich in den dunklen Räumen verletzt und Unmengen an Spuren hinterlassen. Ca. 4 Stunden später kehrte der reumütige Einbrecher zum Tatort zurück und stellte sich beim dem Metzger.

Dieser übergab ihn der Streife, die den Täter schließlich vorläufig festnahm. Nachdem die erforderlichen polizeilichen Maßnahmen beendet waren, wurde der 20-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ursache für sein handeln lag seiner Äußerung nach bei seiner Alkoholisierung. Der polizeilich festgestellte Wert lag jedoch deutlich unter einem Promille. Die Kemptener Polizei leitete Ermittlungen wegen Diebstahls ein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen