Betrug
Ehepaar (38) verkauft gefälschte Uhr in Kempten

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Hannah Kronschnabl
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Bereits Ende Mai wurde ein 50-jähriger Konstanzer Opfer eines Betruges. Über Internetplattform erwarb der Uhrenliebhaber in Kempten eine scheinbar wertvolle Uhr der Marke Omega zum Preis von 3.300 Euro. Wenige Tage nach persönlicher Übergabe und Zahlung flog der Schwindel auf: die Uhr sollte zur Inspektion zum Hersteller und dort wurde festgestellt, dass es sich um eine sehr gute Fälschung handelt.

Über aufwändige Ermittlungen konnten nun die Täter – ein 38-jähriges österreichisches Ehepaar – ermittelt werden. Bei der Durchsuchung am Wohnsitz des Paares konnten weitere Hinweise und Uhrenplagiate der Marken Breitling und Omega gefunden werden. Der Verdacht, dass es sich hier nicht nur um ein einmaliges Geschäft, sondern um ein Geschäftsmodell handelt, hat sich durch die Ermittlungen bestätigt. Das Ehepaar erwartet nun ein Strafverfahren wegen gewerbsmäßigen Betruges und Verstößen gegen Markenrechte.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019