Kempten
Containerbrände aufgeklärt

Am späten Dienstagabend erhielt die Polizei Kempten die Mitteilung, dass in der Eberhardstraße ein Papiercontainer brennt. Im Umfeld des Tatortes wurden zwei Mädchen im Alter von elf und 14 Jahren durch die eingesetzten Streifen entdeckt, von denen die Jüngere angab, den Container mit einer Serviette angezündet zu haben. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Im Zuge der Befragung gab die 14-Jährige zudem an, am 10.06.2012 ebenfalls in der Eberhardstraße einen Container angezündet zu haben.

Der Sachschaden dort betrug über 4000 Euro. Beide wurden den Erziehungsberechtigten übergeben. Der Staatsanwaltschaft Kempten wird der Sachverhalt zur weiteren Entscheidung vorgelegt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020