Feuerwehreinsatz
Chlorgasalarm im Cambomare Kempten: Es war ein Fehlalarm

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Julian Leitenstorfer
  • hochgeladen von David Yeow

+++Update vom 27.11.2019 um 10:57 Uhr+++

Wie die Polizei inzwischen mitgeteilt hat, ging gegen 9:45 Uhr eine automatisierte Meldung der Meldeanlage in den Betriebsräumen des Erlebnisbades an die Polizei. Gewarnt wurde vor austretendem Chlorgas, was sich vor Ort aber als Fehlalarm herausstellte. Nach Angaben der Polizei lag ein technischer Defekt vor.

Es trat zu keiner Zeit Chlorgas aus, erklärt die Polizei in der Mitteilung. Das Bad war zum Einsatzzeitpunkt zudem geschlossen, weshalb keine Gefahr für Badegäste bestand.

Die insgesamt fünf Streifenbesatzungen der umliegenden Dienststellen und die etwa 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kempten konnten nach wenigen Minuten wieder vom Einsatzort abrücken, so die Polizei weiter.

+++Update vom 27.11.2019 um 10:30 Uhr+++

Laut Angaben des Cambomares handelt es sich bei dem Chlorgasalarm um eine Fehlermeldung. Der Alarm wurde ausgelöst, weil Wartungsarbeiten an der Anlage stattfinden. 

Hintergrund 

Laut einer Pressemitteilung der Polizei gibt es im Cambomare Kempten einen Chlorgasalarm. Ersten Informationen zufolge sind keine Personen in Gefahr. Das Schwimmbad ist derzeit noch geschlossen. Feuerwehr und Polizei sind im Einsatz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen