Brandstiftung
Bushäuschen angezündet und dabei Elektroleitung beschädigt

Am Freitag zündete ein bislang unbekannter Täter gegen 17.30 Uhr in der Bahnhofstraße in einem Buswartehäuschen Papier an. Durch die Flammen wurde die elektrische Leitung und ein Teil der Holzwand beschädigt.

Dank des schnellen Eingreifens eines Nachbarn, konnte ein größerer Schaden, bzw. das Abbrennen des Häuschens verhindert werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro.

Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Mindelheim unter der Tel.Nr. 08261/76850.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ