Special Blaulicht SPECIAL

Gewalt
Brüderpaar (17 und 19) aus Kempten greift Kellner an

Symbolbild

Ein 44-jähriger Angestellter einer Pizzeria wurde am Freitag spätabends durch zwei Brüder leicht verletzt. Die beiden 17- und 19-jährigen stark alkoholisierten Burschen pöbelten zunächst andere Gäste der Freibestuhlung auf dem Rathausplatz an. Als der Kellner schlichtend eingreifen wollte, kam es zu einem Gerangel mit den Brüdern, in dessen Verlauf der Geschädigte zu Boden stürzte und sich dabei leicht verletzte.

Bei Eintreffen der Polizeistreifen zeigten sich die beiden Kemptener derart aggressiv und angriffslustig, dass sie u.a. umgehend gefesselt werden mussten. Das Brüder-Paar verbrachte letztlich den Rest der Nacht in Ausnüchterungszellen. Gegen Beide wird nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung strafrechtlich ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen