Special Blaulicht SPECIAL

Feuer
Brennende Fritteuse löst in Memmingen Feuerwehreinsatz aus

Am Donnerstagnachmittag wurde die Feuerwehr und Polizei zu einem Vereinsheim in der Haienbachstraße gerufen. Bei der Vorbereitung zu einem Essen fing die Fritteuse Feuer, das zunächst durch die Wirtin mit einer Decke erstickt werden konnte. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Fritteuse noch vollständig ab. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro. Zum Zeitpunkt des Feuers befand sich nur die Wirtin in den Räumlichkeiten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen