Feuer
Brand bei Schweißarbeiten in Sulzberg

15Bilder

Die Polizeiinspektion Kempten wurde am Montag gegen 16:00 Uhr zu einem Brand in Sulzberg gerufen. In einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Bahnhofstraße wurden im Zuge von Renovierungsarbeiten im Kellergeschoß Schweißarbeiten durchgeführt.

Dabei geriet durch Funkenflug Isoliermaterial in Brand. Damit einhergehend entwickelte sich starker Rauch. Vier Personen klagten im Anschluss über Atemwegsbeschwerden. Ein Bewohner des Hauses, sowie ein Handwerker wurden durch den Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus verbracht.

Die Anwohner mussten aufgefordert werden, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde das Objekt durch die Feuerwehr mechanisch gelüftet. Die Schadenshöhe beträgt mehrere tausend Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen