Suchaktion
Boot gekentert: Junger Mann (20) im Öschlesee bei Sulzberg vermisst

28Bilder

Nachdem am Freitag ein Holzboot auf dem Sulzberger See kenterte, wird eine männliche Person vermisst. Derzeit läuft die Suche nach ihm.

Die sechs jungen Männer im Alter zwischen 17 und 20 Jahren waren nach derzeitigem Kenntnisstand tagsüber in einem Holzboot auf dem sogenannten Öschlesee bei Sulzberg unterwegs. Aus noch unklarer Ursache kenterte das Boot vermutlich um kurz vor 14 Uhr seemittig. Vier der Oberallgäuer und ein Kemptener konnten selbst ans Ufer schwimmen. Ein 20-Jähriger wird jedoch noch vermisst.

Seitdem der Fall über Notruf der Integrierten Leitstelle Allgäu gemeldet worden war, läuft eine umfangreiche Suche nach dem jungen Mann, an der die Wasserwachten Waltenhofen und Kempten, die Feuerwehren Sulzberg und Kempten, sowie mehrere Polizeibeamte beteiligt sind.

Auch ein Hundeführer der Polizei und ein Rettungshubscharuber suchen nach dem Vermissten. Zur Betreuung der fünf alkoholisierten Bootsinsassen sind Notfallseelsorger vor Ort.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen