Unfall
BMW kracht in Kemptener Gerichtsgebäude: 20.000 Euro Sachschaden

Gegen 19:45 überholte gestern ein 21-jähriger Kemptener mit seinem BMW einen ordnungsgemäß fahrenden Pkw Fahrer vor einer Linkskurve zwischen Galeria Kaufhof und dem Gerichtsgebäude. Dabei fuhr er bei erlaubten 20 km/h mit weit überhöhter Geschwindigkeit.

Aufgrund der Geschwindigkeit kam er in der Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen die Mauer des Kemptener Gerichtsgebäudes. Zudem überfuhr er ein Verkehrszeichen und beschädigte durch den Aufprall eine massive Sitzbank. Nur mit Glück wurde niemand verletzt. An dem Pkw entstand Totalschaden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen