Motorradkontrollen in der Region
Bilanz 2021: Mehr als 2.600 Kontrollen und über 1.200 Beanstandungen

Die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West hat in diesem Jahr über 2.600 Kontrollen. (Symbolbild)
  • Die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West hat in diesem Jahr über 2.600 Kontrollen. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Bereits seit 2018 existiert die Kontrollgruppe Motorrad beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West. In der abgelaufenen Saison kontrollierten die Beamtinnen und Beamten über 2.500 Zweiräder, dabei sprachen sie mehr als 1.200 Beanstandungen aus.

Etablierter Bestandteil der Verkehrssicherheit

Die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ist zwischenzeitlich ein etablierter Bestandteil der Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei im Bereich des Zweiradverkehrs. Die Beamtinnen und Beamten sind nicht nur auf den beliebten Ausflugsstrecken unterwegs, sondern verrichten ihren Dienst im gesamten Zuständigkeitsbereich des Präsidiums. Dadurch zeigen sie einerseits Präsenz auch auf vermeintlich untypischen Routen und geben ihr Fachwissen andererseits an die Streifenbeamtinnen und -beamten vor Ort weiter.

Mehr Verstöße als im Vorjahr festgestellt

Insgesamt kontrollierten die Beamtinnen und Beamten im Zeitraum zwischen dem 1. April und dem 31. Oktober 2.640 Krafträder und damit 269 mehr als noch im Vorjahr (2.371). Die Beanstandungsquote insgesamt betrug rund 46 Prozent. Die absolute Anzahl lag bei 1.228 Verstößen (+ 231 im Vergleich zum 2020). Darunter verzeichneten die Beamtinnen und Beamten 24 Straftaten (+12) und 508 Ordnungswidrigkeiten (+119).

Zu schnell und unerlaubt überholt

Im Bereich der Verhaltensverstöße intensivierten die Beamtinnen und Beamten ihre Kontrolltätigkeit, so dass auf diesen Bereich rund 44 Prozent aller Beanstandungen entfielen. Darunter fanden sich beispielsweise 177 Überholverstöße und 75 Geschwindigkeitsverstöße.

Weiterfahrt unterbunden

Sie unterbanden insgesamt bei 116 Krafträdern die Weiterfahrt, da die Beamtinnen und Beamten gravierende Mängel im Sicherheitsbereich feststellten. Einer Vielzahl weiterer Fahrerinnen und Fahrer gestatteten die Einsatzkräfte nur die Weiterfahrt bis zur nächsten Werkstatt. Bei 253 Krafträdern war die Betriebserlaubnis erloschen, 90 Mal wegen sicherheitsrelevanten Verstößen und 50 Mal wegen Manipulationen der Abgas- und Geräuschentwicklung. Im Bereich der Technikverstöße sprachen die Beamtinnen und Beamten rund 56 Prozent aller Beanstandungen aus.

Elf tödliche Motorradunfälle

Die Wichtigkeit der Arbeit der Kontrollgruppe Motorrad zeigt sich in den Verkehrsunfallzahlen, an denen motorisierte Zweiradfahrer beteiligt sind. Sowohl bei der Gesamtzahl der Verkehrsunfälle als auch bei den Verkehrsunfällen mit Verletzten liegen die Zahlen etwa wieder bei denen des Vorjahres. Die Anzahl der getöteten Zweiradfahrer ist drastisch gestiegen, verzeichnete das Präsidium im Jahr 2020 insgesamt noch sechs tödlich verunfallte Personen, so sind es dieses Jahr mit Stand heute bereits elf. Damit macht der Anteil der motorisierten Zweiradfahrer an den Verkehrstoten insgesamt etwa ein Drittel aus und ist damit weit überproportional vertreten.

Verkehrssicherheit durch Kontrollen erhöhen

Ziel der Arbeit der Kontrollgruppe Motorrad ist es daher auch weiterhin, insbesondere durch ganzheitliche Kontrollen die Verkehrssicherheit zu erhöhen und an den stark frequentierten Routen, aber auch an beliebten Neben- und Abkürzungsstrecken Präsenz zu zeigen. Mit den Kontrollen soll aber auch eine spürbare Reduzierung der Lärmbelästigung erreicht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen