Anzeige
Bewohner (17) in Asylbewerberunterkunft in Kempten randaliert zum wiederholten Mal

Ein 17-jähriger Bewohner der Asylbewerberunterkunft in der Kaufbeurer Straße randalierte zum wiederholten Male in seinem Zimmer. Dabei wurde die Einrichtung seines Zimmers sowie die Zimmertüre im Wert von rund 300 Euro beschädigt.

Das Jugendamt sowie die Ausländerbehörde wurden von dem Vorfall durch die Polizei in Kenntnis gesetzt. Bei der Staatsanwaltschaft wird der Jugendliche zur Anzeige gebracht. Im Einsatz waren drei Streifenbesatzungen der Inspektion Kempten, die den Verantwortlichen über Nacht in Gewahrsam nehmen mussten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen