Fahndung
Bewaffneter Überfall auf Goldschmiedegeschäft in Kempten

10Bilder

Am Donnerstag Nachmittag gegen 17:50 Uhr hat ein Unbekannter ein Goldschmiedegeschäft in der Bäckerstraße in Kempten überfallen. Der Mann betrat mit einer Schusswaffe den Laden, raubte Schmuck und floh zu Fuß Richtung Burghalde.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: dunkle Oberbekleidung, beige Hose, etwa 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, Oberlippenbart, Glatze, korpulente Figur. Er sprach deutsch ohne Akzent.

Das Personal des Geschäftes blieb unverletzt. Der Täter erbeutete ca. 2.000 Euro Bargeld. Wie hoch die Schadenshöhe des Schmucks ist, den er gestohlen hat, wird noch ermittelt.

Zur Fahndung des Mannes waren am Donnerstag rund zwei Dutzend Einsatzwägen, ein Polizeihubschrauber und mehrere Suchhunde im Einsatz.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel.: 0831/9909-2140 oder im Eilfall 110.

. Er wird am Samstag dem Haftrichter vorgeführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen