Wasserschaden
Betrunkener Student schläft in Dusche ein: Rund 10.000 Euro Wasserschaden in Kemptener Wohnheim

Einen Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro verursachte in der vergangenen Nacht ein 22-jähriger Student in seinem Zimmer im Studentenwohnheim. Der junge Mann war offensichtlich aufgrund seines übermäßigen Alkoholkonsums in der Dusche eingeschlafen und hatte dabei den Abfluss der Dusche verstopft.

Der darunter wohnende Mieter bemerkte dies gegen 4 Uhr, nachdem Wasser von der Decke kam, und verständigte den Vermieter, der die Wohnung des Verursachers öffnen ließ.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen