Beleidigung
Betrunkener Rentner (69) pöbelt in einem Kemptener Supermarkt

Am Samstagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, wurde die Polizei zu einem Supermarkt in die Oberwanger Straße gerufen. Anlass war ein älterer Mann, welcher dort mehrere Leute beleidigt hatte. Angefangen hat es damit, dass der alkoholisierte Mann, welcher einen Atemalkohol von knapp 1 Promille aufwies, eine Flasche Wein auf dem Band liegen ließ.

Als ihn die Kassiererin darauf aufmerksam machte, dass er die Flasche vergessen habe, fing der 69-Jährige damit an, die 52-jährige Kassiererin mit Kraftausrücken zu belegen. Als daraufhin ein anderer Kunde den Rentner auf sein unmögliches Verhalten ansprach, wurde dieser ebenfalls von ihm beleidigt. Der Ladendetektiv, welcher die Beleidigungen mitbekam, hatte zwischenzeitlich bereits die Polizei informiert.

Als der Mann dann den Laden verlassen wollte, wurde er vom Ladendetektiv angehalten und gebeten, das Eintreffen der Polizei abzuwarten. Daraufhin wurde auch dieser von dem Mann massiv beleidigt, was wohl auch in einem kleinen Gerangel zwischen den beiden Männern endete, wobei sich der 69-Jährige auch eine kleine Verletzung am Kinn zu zog. Den Rentner erwarten nun diverse Beleidigungsanzeigen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen