Special Blaulicht SPECIAL

Alkohol
Betrunkener randaliert und tritt nach Polizeibeamten

Am Samstag Abend gegen Mitternacht wurden Polizeibeamte zu einer Gaststätte in Kempten gerufen. Ein stark betrunkener 33-jähriger Oberallgäuer hat mehrere Gäste angepöbelt.

Auch gegenüber den Beamten zeigte sich der Mann nicht besonders einsichtig. Aufgrund dessen sowie dem sehr hohen Atemalkoholwert von ca. 3,5 Promille sollte er in Gewahrsam genommen werden. Als er vor der Dienststelle aus dem Streifenwagen aussteigen sollte, leistete er erheblichen Widerstand und trat mit beiden Beinen gezielt gegen mehrere Beamte.

Hierbei wurde ein Polizist leicht verletzt. Neben dauerhaften Beleidigungen gegen die Beamten sowie gegen einen Arzt, der die Haftfähigkeit überprüfen sollte, wehrte er sich vehement gegen die Verbringung in die Haftzelle.

Aufgrund seiner Alkoholisierung musste er zunächst ins Klinikum Kempten gebracht werden. Dort änderte sich sein Verhalten jedoch auch nicht grundlegend. Somit verbrachte er dann letztendlich die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen