Dokumente wurden vermisst gemeldet
Betrunkener Mann ist mit fremden Ausweisen in Kempten unterwegs

Ein Betrunkener war in Kempten mit mehreren fremden Ausweisen unterwegs. (Symbolbild)
  • Ein Betrunkener war in Kempten mit mehreren fremden Ausweisen unterwegs. (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von David Yeow

Am Mittwochabend wurde der Kemptener Polizei ein stark betrunkener Mann gemeldet, der am Straßenrand sitzen würde. Als Beamte seine Personalien überprüften, fanden sie laut Polizei gleich mehrere Dokumente, die auf andere Personen ausgestellt worden waren. Eine Überprüfung ergab, dass diese von den Eigentümern in der Vergangenheit verloren wurden. Gegen den Mann, der die Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbrachte, wird nun wegen Fundunterschlagung ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen