Strafanzeige
Betrunkener Autofahrer flüchtet vor Polizei: Schneespur führt zu Fahrer

Am 31.01.2015, gegen 02:00 Uhr, sollte ein 49-jähriger Pkw-Führer in Schöneberg einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dies bemerkte der Fahrer und beschleunigte, wodurch es ihm gelang, außer Sichtweite der Polizeibeamten zu kommen.

Diese folgten jedoch den frischen Reifenspuren auf der schneebedeckten Fahrbahn, welche zum gesuchten Pkw führten. Dieser war zwischenzeitlich verlassen. Jedoch waren auch hier frische Fußspuren im Neuschnee zu erkennen, welche querfeldein führten. Somit war klar, dass sich der Fahrzeugführer nun mittels Flucht zu Fuß der Kontrolle entziehen will.

Die Polizeibeamten konnten den Fußspuren folgen, welche der rennende Pkw-Führer hinterließ. Nach ca. 300 Meter konnten die Beamten das Laufduell für sich entscheiden und den Flüchtenden stellen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert weit im Bereich einer Straftat, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und eine Strafanzeige erstattet wurde.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen