Alkohol
Betrunkener Autofahrer aus Köln baut schwere Unfallserie in Kempten: Über 40.000 Euro Sachschaden

6Bilder

Gegen 19:45 Uhr am Dienstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in der Obere Eicher Straße in Kempten. Bereits am Galerie Kaufhof fiel einem Sicherheitsmitarbeiter auf, dass ein Kölner Autofahrer mit seinem Mercedes gegen einen Blumentrog gefahren war. Als er ihn darauf ansprechen wollte, fuhr er davon.

Der Sicherheitsmitarbeiter nahm die Verfolgung auf und verständigte sofort die Polizei. Der Fahrer des Luxuswagens setzte seine rasante Fahrt fort und fuhr in Richtung Eicher Straße und streifte dort im Begegnungsverkehr ein entgegenkommendes Auto. Auch nach diesem Unfall mit geringen Folgen hielt der Verursacher nicht an, sondern setzte seine rasante Fahrt unbeirrt fort.

Nach mehreren hundert Metern prallte er dann in der Obere Eicher Straße frontal in ein ausparkendes Auto. Es wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Der Sicherheitsmitarbeiter leistete sofort erste Hilfe und befreite die beiden Insassen. Kurze Zeit später traf auch Polizei und Rettungsdienst ein. Aufgrund der starken Beschädigung konnte der Unfallflüchtige nicht mehr weiterfahren.

Die hinzugerufene Verkehrspolizei stellte eine starke Alkoholbeeinflussung des Fahrers fest, worauf eine Blutentnahme zur exakten Alkoholwertbestimmung veranlasst wurde. Sowohl der 56-jährige Unfallverursacher wie auch die Fahrerin des ausparkenden Autos wurden leicht verletzt. Der Führerschein des Verursachers wurde sichergestellt. Die beiden schwer beschädigten Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Die Verkehrspolizei Kempten ermittelt gegen den betrunkenen Unfallverursacher nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung. Beim Zusammenstoß wurden Trümmerteile in geparkte Autos geschleudert. Der Schaden dürfte mehr als 40.000 Euro betragen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen